URBAN ART – Ausstellung im Treppenhaus – Naxos Atelier – GDA CREW – Generation Mixtur

Die GDA Crew kennt Ihr ja schon, die Frankfurter Graffiti/Kunst Crew mit dem höchsten Durchschnittsalter. Über eine Kooperation mit dem Naxos Atelier haben einige Bewohner des GDA einem Altenstift, Gefallen an Graffiti und der Arbeit mit der Dose gefunden. Dank dem Naxos Team – coole Idee!
Wie auch bei aktuellen “Graffiti” Künstlern, wird fleißig mit vielen anderen Tools und Stilmitteln gearbeitet, Schablonen, Pinsel, alles darf, nix muß, auch unterstützt durch die Atelier Artists Boboter und Bud – organisiert von India – NAXOS rockt das Haus!

Achtung, immer nur Mi. 14:00 -19:00 Uhr (am 19.02. und 26.02.2020)

Originaltext Naxos Atelier:

Generation Mixture

Unter dem Motto „Kunst verbindet!“ wagte das Team des NaxosAtelier der KJFH Frankfurt das GDA Frankfurt am Zoo den Versuch eine Brücke zwischen Jung und Alt zu schaffen und dieses Vorhaben in der direkten Nachbarschaft umzusetzen.

Im Sommer 2019 trafen sich über drei Wochen hinweg, im Hinterhof der denkmalgeschützten Naxoshalle Bewohner*innen des GDA Wohnstifts und die jugendlichen Besucher*innen des NaxosAteliers um gemeinsam in die Kunst des Graffitis einzutauchen.

Hierbei war es zum einen ein zentrales Anliegen des NaxosTeams, diesen besonderen Ort der Naxoshalle der direkt angrenzenden Nachbarschaft vorzustellen und näher zu bringen. Zum andern aber auch eine Einblick in eine Subkultur zu ermöglichen, um so für diese Verständnis zu entwickeln und einen Zugang zu der gegenwärtigen Jugend zu schaffen. Die Kunst des „Graffitis“ und die damit verbundene Annahme von vermeintlichen „Schmierereien“ sollten auf diesem Weg eine Geschichte und Identität bekommen. Es sollte ermöglicht werden die Künstler*innen dahinter kennenzulernen und die Kunst selbst.

Trotz einer Vielzahl an Vorurteilen gegen diese Kunstrichtung war das Interesse groß als das Team des NaxosAteliers den Graffitiworkshop den Bewohner*innen des GDA Wohnstifts vorstellte.

14 Bewohner*innen meldeten sich, um sich auf dieses ungewöhnliche Angebot einzulassen. Unter professioneller Anleitung der Künstler Balazs Vesszösi und Gündem Gözpinar und der sozialpädagogischen Unterstützungen der angehenden Sozialarbeiterin India Nagler hatten so Menschen im höheren Alter die Möglichkeit eine Kunst auszuprobieren, die einer jüngeren Generation zugeschrieben wird und diese gemeinsam mit den Besucher*innen der Halle zu erforschen. Es ging hierbei um ein alternatives Kunstverständnis, um das Brechen mit Vorurteilen und um das Eröffnen neuer Perspektiven.

Auch nach dem Projekt wurde der Kontakt weiterhin gepflegt und aufgesucht. So gehören die Menschen im höheren Alter nun zu den Besucher*innen des „offenen Ateliers“ jeden Mittwoch in der Halle und arbeiten weiter an ihren eigenen Projekten oder kommen einfach mal vorbei um wieder „mittendrin zu sein“.

Mit freundlichen Grüßen
Team des NaxosAtelier/Jugendladen Bornheim

Am kommenden Mittwoch 12.02.2020 findet die Ausstellungseröffnung im Naxos Atelier ab 15:00 Uhr statt! Die Ausstellung geht vom 12.02.2020 bis 26.02.2020.
Ich durfte die Damen und einen Herren Porträtieren, es gibt also auch schwarz weiß Portraits von der GDA CREW auf der Ausstellung zu sehen.

Es war mir eine Ehre alle zu treffen und auch sprechen zu dürfen, begnadete Künstlerinnen/Künstler, ABER, in der Hauptsache, sehr sehr liebe und
interessante MENSCHEN!

Also, vorbeikommen, schaut es Euch an, trefft die Künstlerinnen/Künstler!

Am besten am kommenden Mittwoch, gebt Props, kommt vorbei!
Have Phun – wir sehen uns dort.

Euer Fotojoerg aka ice cube =D

THE LIFE OF CREIS – Ausstellung von Art und Graffiti Art – Nachlese

Hallo zusammen,

am 06.10.2018 durfte ich Zeuge werden von einer künstlerisch extrem einzigartigen und dazu auch noch emotionalen Ausstellung werden, es war eher eine BEGEGNUNG!

“THE LIFE OF CREIS

geil, hab ich zu letzt in der Form vor 30 Jahren gesehen (bei IRON!)

Der Künstler “malt” als Graffiti Artist seit Jahren, für mich sehr ausgefeilte – was immer im Auge des Betrachters liegt – Pieces sowie Character,  in beträchtlicher Anzahl
an legalen Flächen im Raum Rhein-Main.

Mit Rocker Redford

Mit Frank

Aber CREIS malt bzw. erschafft auch Kunstwerke die öffentlich bisher nicht zu sehen waren. Diese entstehen nicht nur alleine mit Spraydosen, sondern unter zu Hilfenahme von verschiedenen Gestaltungswerkzeugen und Methoden, mit extremem handwerklichen Aufwand! Was ich beurteilen kann und in diesem Fall auch mag!

IVERSON

Diese Arbeiten hat CREIS jetzt erstmals im Studio Fatal im Künstler Atelier Frankfurt  am 06.10.2018 ausgestellt und sicher mehr als hundert Besuchern erstmals offenbart!

Ja, es waren auch zahlreiche namhafte andere Künstler da, aber am schönsten fand ich wie viele Freunde von Ihm und seiner Familie da waren!

Bryant

Michael Jordan, Allen Iverson, Kobe Bryant, Lebron James, Dwayne Wade, Dirk Nowitzki & Kyrie Irving

Kawhi Leonard oben Steph Curry, Kyrie Irving

Für viele Besucher, das gilt auch für mich, war es eine Offenbarung!

Nie gesehene Kunstwerke, ARTWORK, Sprühkunst verbunden mit Pinsel und oder Lackstift- und oder Schablonen- Techniken. Extrem exakt, kaum zu erkennen wie die Kunstwerke genau entstanden sind, wir haben länger diskutiert, echt ART – WORK!

Post Malone Travis Scott Kendrick Lamar j. Cole 2 PAC

Aber the LIFE OF CREIS, means what it promise…
Bilder aus dem Leben vom CREIS!
Graffiti, Familie, Freunde, Impressionen:
Als krönende Ergänzung, ich weiß nicht wie es besser beschreiben soll, präsentierte
seine Schwester Kunstwerke gefertigt aus einer Graffitiwand!?
What??? Ja, aus einem Stück, einem fetten Stück, Graffitiwand, x-mal übermalt, Geschichte in Schichten, hat die Goldschmiedin Lena Stenzel verschiedene Kunstwerke erschaffen die ich so noch nie gesehen habe!

Lena Stenzel – Goldschmiedin

Lena Stenzel – Goldschmiedin

Lena Stenzel – Goldschmiedin

Darauf war nicht vorbereitet und war einfach nur beeindruckt!
Sie erzählte dann, das sie beim Schleifen der Stücke ganz vorsichtig sei, manchmal
wisse sie nicht was jetzt danach kommt, wenn sie weiter schleift, STOP, mehr oder weniger, das sie sehr großen Respekt habe vor den “Schichten” der Graffiti Kunstwerke! A.d.R.: man könnte jedes Jahr weiter schleifen und immer käme ein neues Kunstwerk hervor…
EINMALIG! 🙂 Oder einfach geil!

Nun noch einige Impressionen von der Ausstellung:

Ein Stück Wall und ein Canvas

CRESI CAN 😀

Fotojörg, CREIS, GoldiSteff

Lena Stenzel, Me Myself and I, und CREIS! Big Hugs und viel Erfolg!!!

Hab ich wie immer die Augen zu?
😀 Ja, aber ich übersehe trotzdem nichts, Nichts was es wert ist zu verbreiten!!!

Krasse Kunst von beiden!

Danke und gogogo 😉

LG
Fotojoerg

P.S. Dank an Amber für die zusätzlichen Fotos!!